Aubele Doppelbodentechnik
   
 
Doppelbodensystem
Typ 312


Das System für normale Bürobereiche. Bestehend aus einer hochverdichteten Spanplatte - E1 mit hervorragenden Schall- und Wärmedämmeigenschaften. Die Unterseite ist zur Tragkraftverstärkung mit einem verzinkten Stahlblech beschichtet.
Die Kanten sind mit Spezialumleimer versehen. Die Unterkonstruktion wird aus höhenverstellbaren, auf den Rohboden verklebten Ganzstahlstützen hergestellt. Die Ableitfähigheit (Re) des Systems wird konstruktiv und durch geeignete Bodenbeläge gewährleistet.
Laufende Eigen- und Fremdüberwachung mit Sicherheitszertifikat garantieren ein Doppelbodensystem, entsprechend den anerkannten Regeln der Technik.
 
Einsatz: Büro, Telefonzentralen, Hörsäle und Schulungsräume
Plattenstärke: 38.5 mm
Unterseite: verzinktes Stahlblech
Beläge: alle doppelbodengeeigneten Beläge
Statik des Systems: Anwendungsrichtlinie zur DIN EN 12825
Laststufe: 3
Klasse nach DIN EN 12825: 2
Nennpunktlast: 3 000 N
Sicherheitspunktlast: 6 000 N
Baustoffklasse DIN 4102: B2
Format: 600 x 600 mm
Gewicht: 11.3 kg/Platte ohne Belag
Schallprüfung DIN 52210 Bewertes Schall-Längsdämmmaß: RLWP 52 dB (* konstruktionsabhängig)
Bewerter Norm-Trittschallpegel: LNWP 43 dB*
Trittschallverbesserungsmaß: LWP 15 dB*
Unterkonstruktion: galvanisch verzinkte Stahlstützen, für OKF 65 - 1 325 mm
  image

image